There are no translations available.

Logo_sfo
Profilbild-Hauptbild.klein
 
Martin Hoemberg:
Let the groove carry you on. Forever.
 wikipedia.org/wiki/Martin_Hömberg

 

Fieldreport 01
Vor Anker, um zwei Uhr in der Nacht auf den Aland-Inseln. Mitte Juli, Zwielicht. Mit Hilfe extrem empfindlicher Mikrofone höre ich Enten, wie sie sich in der Ferne einer verhaltenen Trance hingeben. Eine bemerkenswerte Kommunikation, die mir Gänsehaut macht. Nahe der Bordwand unserer Yacht springt träge ein kleiner Fisch, als Antwort produziert mein Magen ein leises Knurren.

Fieldreport 02
Zu dritt performen wir Waterdrumming in einem großen Hotel-Swimmingpool. 122 Beats pro Minute passen zu unserer Stimmung und zum Pool. Das federt: Ein schaumiger, kompakter Groove bei 100 Prozent Luftfeuchtigkeit.

image052x

Fieldreport 03
Tropfen fallen in Klangschalen, im Nachklang ziehen sie lange Fahnen aus bunter Seide hinter sich her...

Fieldreport 04
Wir haben richtig entschieden: Wir seilen das Mikrofon 30 Meter tief in die Felsspalte ab und hören ein bizarres Rhythmus-Muster: Mittelmeer-Wellen aus Südost brechen sich in einer fast obszön-sonor klingenden Höhle und erzeugen dabei auch einen Grundton: A dose of jazz - der ungewöhnlichen Art - an der Felsküste im Süden Kretas.

 

 

  • Kommen Sie mit auf Sound-kulinarische Entdeckungsreisen.

 
  • Erleben Sie vitalisierenden, kreativen Hörgenuss.